Joules

Joules geht mit Hybrid-Integration zum zukunftsfähigen Einzelhandel über

Diese auf Azure basierende Integrationslösung bietet Kunden durch cloudgestützte Services eine bequemere Art einzukaufen - sowohl im Geschäft, als auch auf andere Weise.

  • Fachkenntnisse
Zusammenfassung

Angetrieben von seiner Mission "Customer First“ (= der Kunde ist König) und seiner Vision von "Cloud First" suchte der britische Einzelhändler Joules nach zusätzlichen Cloud-Technologien, um seine digitale Transformation auf eine andere Ebene zu bringen. Die skalierbare, hybride Integrationsebene des Unternehmens gewährleistet eine nahtlose Verbindung über cloudbasierte und lokale Prozesse hinweg und sorgt so für ein verbessertes Kundenerlebnis heute und erweiterte Serviceoptionen in der Zukunft. 

  • Challenge
  • Ansatz
  • Ergebnisse

Herausforderung

Joules wollte den Übergang von seinem altgedienten POS-System (Point of Sales) zu Microsoft Dynamics 365 nutzen, um seine Architektur für spätere cloudnative Prozesse vorzubereiten. Anstatt die Integrationsebene vor Ort weiter auszubauen, wollte das Unternehmen seine Systeme und Dienstleistungen modernisieren, indem es sogar die Integration selbst in die Cloud verlagerte.

Das Unternehmen benötigte eine Lösung, die nicht nur eine zuverlässige Verbindung bietet, um den aktuellen Marktanforderungen über seine cloudbasierten und lokalen Tools gerecht zu werden, sondern auch eine zukunftssichere Grundlage, um sein Angebot um weitere hochmoderne, cloudnative Technologien zu erweitern und so das gesamte Unternehmen voranzubringen.

Es wird immer Herausforderungen geben, wenn man so etwas tut. Es ist die Art und Weise, wie Codit diese Herausforderungen angeht, die den Unterschied ausmacht.

Jeannette Copeland DSI @ Joules

Ansatz

Joules wandte sich an den langjährigen Partner Codit, um die notwendige Brücke zur Unterstützung und Optimierung der Kommunikation zwischen lokalen und cloudbasierten Anwendungen, Prozessen, Daten und Tools zu schlagen. Unter Nutzung der Azure-Integrationsdienste entwickelte das Codit-Team eine skalierbare hybride Integrationsebene und brachte neue Integrationslösungen auf den Markt, die dazu beitrugen, die Leistung im gesamten Unternehmen zu verbessern und das Unternehmen für reibungslose Übergänge bei künftigen Migrationen in die Cloud vorzubereiten.

Ergebnisse

Durch Etablierung seiner neuen POS und die für eine optimale Performance aktualisierten Systeme kann Joules mit der Umstellung auf die öffentliche Cloud seine Kunden durch erweiterte Dienstleistungen besser bedienen. Die daraus resultierende Azure-Lösung integriert sich nahtlos in die Systeme von Joules, wodurch Prozesse optimiert werden und sich neue Möglichkeiten ergeben, die verfügbaren Daten mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI) zu analysieren.

Was die Kunden dazu sagen

“Codit ist sehr agil. Dank der Art und Weise, wie das Team arbeitet, können wir, wenn wir die Notwendigkeit von Änderungen oder unvorhergesehene Schwierigkeiten in einem Projekt entdecken, diese schnell ansprechen und in Angriff nehmen.”

Jeannette Copeland DSI @ Joules

Rede mit uns

Hallo,
was können wir für Sie tun?

Haben Sie ein Projekt im Sinne?

Verbinden Sie sich mit uns

Wie heißen Sie?

Hallo , an welche Art von Projekt denken Sie?

Klasse! Geben Sie Ihre E-Mail an

.
Ungültige E-Mail-Adresse

Senden

Wie heißen Sie?

Hallo , worüber möchten Sie sprechen?

Klasse! Geben Sie Ihre E-Mail an

.
Ungültige E-Mail-Adresse

Senden

Vielen Dank, wir melden uns in Kürze.

Rufen Sie uns an

Danke, wir haben die Referenz Story an Ihren Posteingang gesendet

Ungültige E-Mail-Adresse

Senden

Ihr Download sollte in Kürze beginnen!

Bleiben Sie in Kontakt – abonnieren Sie unseren Newsletter

Sie erhalten darin Informationen zu Branchentrends und Veranstaltungen und können aktuelle Kundengeschichten lesen

Ungültige E-Mail-Adresse

Senden

Great you’re on the list!